Totally Bananas
April 12, 2017
Runaway
May 12, 2017

Wake the Fuck Up

_MGL0609
_MGL0621
„Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen,
mit Geld, das wir nicht haben,
Um Leuten die wir nicht mögen zu imponieren.“
Sich selbst zu lieben mit seinen Vorzügen sowie mit seinen Eigenheiten klar zu kommen und möglicherweise genau diese als Stilmerkmal zu nutzen…
Obwohl aussergewöhnliche Typen extrem im Trend sind. Nicht ganz so einfach. Stattdessen verstellen sich unzählige Menschen, nur weil sie denken so Anderen zu gefallen.
Während es im Ausland, besonders in grösseren Städten, meistens keinen interessiert wie du gekleidet bist, muss man sich in der Schweiz für die Akzeptanz des eigenen Stils umsomehr durchsetzen. Auch die noch so kleinste Abweichung der „Normalität“ wird von „Schweizer-Bünzlis“ kommentiert und man muss sich ständig erklären. Ich finde diesen Anpassungsdruck, welcher sich dadurch auf viele Leute auswirkt enorm einengend und es schränkt die Entfaltung jenster Persönlichkeiten ein.
Yess aber zuallererst muss man sich selbst gefallen.
Sobald man das geschafft hat, wirkt man auch authentisch genug um andern zu gefallen
Also Leute bitte wacht auf um zu merken wie toll ihr seid und lasst euch von niemandem hindern beim kreieren eurer Persönlichkeit und kauft keine Dinge, mit Geld das ihr nicht habt um Leuten zu imponieren die ihr nicht mögt.

//

“We buy things we don’t need
With money we don’t have
To impress
People we don’t
Like.”
To love yourself and to go ahead with your own advantages and peculiarities and try using exactly this for your benefits…
Despite extraordinary types are fashionable at the moment, it’s not always that easy. Uncountable people act as someone else just  for being accepted by others.
While abroad, especially in bigger cities, nobody cares about outstanding looks; in Switzerland it is far more difficult to win the needed acceptance for your own style. Any deviations from normality will be commented and you need to explain yourself all the time. In my opinion is this pressure to adapt for most people very restrictive and it limits many interesting character developments.
Yess, but first guys love yourself. As soon as you achieve this you seem authentic enough to be accepted by everyone else.
So people wake up and notice how amazing you are and under no circumstance let anything  prevent you from creating your personality. Don’t buy things with money you don’t have to impress people you don’t like.

 

Shirt | Adidas
transparent sweater | Zara
Skirt | Brocki Aarau
Pictures by Nicola Moura